Simmler Tennis

Simmler Tennis Academy

Die Simmler Tennis Academy besteht seit 2005.

Hauptstützpunkte: TC GW Frankenthal (2016) / Park TC Ludwigshafen (2010)

weitere Stützpunkte: TC Rot-Weiss Ludwigshafen (2010)

Florian Simmler ist im Trainerteam des TC BASF Ludwigshafen tätig und betreut dort u.a. die Damen 40 - Mannschaft (Deutscher Meister 2016) und wird im Oktober 2017 an den Mannschafts Europameisterschaften (Mallorca) teilnehmen.

Seit Oktober 2016 ist die Simmler Tennis Academy im TC GW Frankenthal tätig und hat neben der Tennis Academy auch den normalen Trainingsbetrieb im Traditionsclub übernommen.

Das Konzept der Tennis Academy ist perfekt, um Tennisvereinen die Möglichkeit zu bieten, die eigene Jugend, sowie auch aktive Spieler zu fördern, auszubauen und zu stärken. Jeder Tennisverein braucht neben dem Hobbybereich auch einen Leistungsbereich (ist die Meinung von Florian Simmler) um die eigene spielstarke Jugend im Verein zu halten. Ein weiterer Aspekt sollte nicht außer acht gelassen werden - Verein erweitert sein Portfolio und bietet somit ein breites Trainingsprogramm. Simmler behauptet: Jeder Verein braucht eine starke Jugend und eine optimale Jugendarbeit.
Warum?
Zum einen stellt die Jugend ganz klar die Zukunft eines jeden Vereins dar und zum anderen stellt eine leistungsorientierung im Jugendbereich auch die Möglichkeit, dass die eigene Jugend auch bei den höherklassigen Aktivenmannschaften zum Einsatz kommen werden.
Das Konzept von Simmler ist genau darauf ausgerichtet und geht sogar noch weiter.
Das Modell der Tennis Academy bündelt Spieler (Leistungsspieler der Simmler-Tennisclubs), trainieren und spielen miteinander und fördern und fordern sich untereinander - Stützpunktübergreifendes Training!

Das Simmler-Concept wurde in den letzten Jahren weiterentwickelt und dient als Konzept für die komplette Jugendarbeit.

Bereits das Kindertraining (ab einem Alter von 6 Jahren) kann mit dem
Simmler-Concept trainieren.